top of page

Catering & Party Blog.

Suche

Caipirinha: Brasiliens charmanter Cocktail für die Welt

Caipirinha - Geschichte & Herkunft des Cocktails

Eingebettet in die pulsierende Kultur Brasiliens und weltweit genossen, schmeckt jeder Schluck des Caipirinha Cocktails wie ein kleines Stück Südamerika. Dieser beliebte Cocktail, der mitunter auch als 'die Caipirinha' bezeichnet wird, hat sich mittlerweile so weit verbreitet, dass er in Deutschland häufig schlicht und einfach als 'der Caipi' bekannt ist.

Der klassische Caipirinha, oft auch als Caipirinha de Pinga bezeichnet, besteht aus einer speziellen Mischung aus Cachaça, Limettensaft, Zucker und Eis. Er ist ein Paradebeispiel für die Kategorie der Sours und bietet eine perfekte Balance zwischen Süße und Säure. Aber die Vielfalt endet hier nicht. Alternativ gibt es auch Versionen mit Wodka, bekannt als Caipirinha de Vodka oder Caipiroska, oder mit Rotwein, hauptsächlich in Südbrasilien als Caipirinha de Vinho serviert.

Ursprünglich stammt die Caipirinha vom Cocktail Batida de Limão, dem klassischen Sour ohne Fruchtfleisch. Der Name "Caipirinha" ist dabei eine liebevolle Verkleinerungsform des brasilianischen Wortes "Caipira", was so viel wie "Landei" bedeutet. Trotz dieses bescheiden klingenden Namens war die Caipirinha ursprünglich ein Favorit der ländlichen Oberschicht Brasiliens. Nach dem Ersten Weltkrieg eroberte sie die Herzen der Großstadtbewohner, während auf dem Land weiterhin der reine Zuckerrohrschnaps genossen wurde. So wird aus einem einfachen "Landei" ein international gefeierter Cocktail, der die lebendige Kultur und das sonnige Temperament Brasiliens in einem Glas einfängt.



Zutaten

Die Zutaten der klassischen Caipirinha – Limetten, Rohrzucker, Cachaça und Crushed Ice – werden auf der ganzen Welt genossen.

Cachaça, ein brasilianischer Zuckerrohrschnaps, ist in vielen verschiedenen Variationen erhältlich, einschließlich solcher, die in Fässern gealtert wurden. Junger, frisch destillierter Cachaça ist farblos, während eine gelbe oder goldene Färbung auf eine Alterung hindeutet. In Brasilien wird Cachaça von höherer Qualität in der Regel nicht in Eichenfässern gelagert. Stattdessen werden einheimische Hölzer für die Lagerung verwendet, die dem Cachaça und somit der Caipirinha eine besondere Geschmacksnote verleihen.

Für eine Caipirinha werden in Deutschland häufig Limettenachtel verwendet, während in Brasilien in der Regel Limettenscheiben bevorzugt werden. Eis ist ebenfalls ein essentieller Bestandteil dieses Cocktails. In Brasilien kommen normale Eiswürfel zum Einsatz, die dafür sorgen, dass die Caipirinha länger kühl bleibt. Im Gegensatz dazu wird in der deutschen Barszene oft Crushed Ice verwendet. Dieses schmilzt aufgrund seiner größeren Oberfläche schneller, was zu einer schnelleren Verwässerung des Cocktails führen kann.

In Bezug auf Zucker wird in Brasilien oft weißer, raffinierter Zucker verwendet, der üblicherweise aus Zuckerrohr gewonnen und fein gemahlen wird. In Europa hingegen wird häufig brauner Zucker bevorzugt.

Die Zubereitung einer authentischen Caipirinha beginnt mit dem Füllen des Glases mit Limetten, die anschließend ausgepresst werden. Der unverwechselbare Limettengeschmack entsteht hauptsächlich durch das Zerdrücken der Limetten, wodurch ätherische Öle aus der Schale austreten. Eine traditionelle Caipirinha wird oft mit zwei kurzen, dicken Trinkhalmen serviert


Varianten


Inspiriert von der klassischen Caipirinha werden eine Vielzahl von Cocktails in einer beeindruckenden Vielfalt an Variationen gemixt und serviert. Der Hauptunterschied liegt in der Regel in der Ersetzung von Cachaça durch eine andere Spirituose.

In Brasilien sind solche Mixgetränke oft auch unter dem Namen Caipirinha bekannt, wobei die unterschiedlichen Basisspirituosen auf den Getränkekarten spezifiziert sind. Beliebt sind unter anderem Variationen mit Wodka, bekannt als Caipiroschka, Caipiroska, Caipirovka, Caipivodka oder Caipirowska, und mit Rum, bekannt als Caipirissima. Auch Varianten mit Aperol/Campari (Caipirol/Camparinha), Kräuterschnäpsen (wie Underberg), Likören (wie Cuarenta y Tres), Steinhäger und sogar Wein sind weit verbreitet.

In der brasilianischen Stadt São Paulo ist besonders eine Variante mit japanischem Reiswein, Caipisake, beliebt. Das spiegelt die Präsenz der größten japanischen Gemeinde außerhalb Japans in São Paulo wider, insbesondere im Stadtteil Liberdade.

Mit nahezu jeder Art von Schnaps oder anderen Getränken - oder durch den Austausch einer der anderen Komponenten (wie zum Beispiel bei der Caipifruta, bei der die Limetten durch andere Früchte wie Maracuja, Kiwi, Ananas oder Mango ersetzt oder mit diesen kombiniert werden) oder durch die Zugabe weiterer Zutaten - können Cocktails gemixt werden, die dem Geschmack einer Caipirinha ähneln. Dies gilt sowohl für alkoholhaltige als auch für alkoholfreie Varianten.

Gelegentlich wird das Glas auch mit Ginger Ale aufgefüllt. Diese alkoholfreie Variation der Caipirinha ist unter verschiedenen Namen bekannt, darunter „Caipiginger“, „Fresh Maker“, „Virgin Caipi“ und „Ipanema“.



Sonstiges


"Im Jahr 2008 unterzeichnete Reinhold Stephanes, der damalige brasilianische Landwirtschaftsminister, ein Gesetz, das die Zutaten und Zubereitung einer Caipirinha verbindlich festlegte. Nach einigen Protesten wurde das Gesetz jedoch rasch zurückgezogen und als Missverständnis abgetan. Trotzdem hat der Caipirinha seine weltweite Bekanntheit nicht verloren und ist auch auf der offiziellen Liste der International Bartenders Association zu finden.


Seine Beliebtheit verdankt der Caipirinha nicht nur seinem erfrischenden Geschmack, sondern auch seiner Vielseitigkeit. Er ist ein Favorit bei Afterwork-Treffen und Partys und wird häufig bei Catering-Events serviert. Bei Pocket Cocktails können Sie Ihre ganz persönliche Caipirinha zusammenstellen und bequem nach Hause liefern lassen. Stellen Sie sich Ihren Cocktail mit Ihren bevorzugten Zutaten zusammen und genießen Sie die besten Cocktails in Wien, direkt von Ihrer Cocktailmanufaktur und Online-Cocktailbar in Wien.



Ein zusätzlicher Tipp: Der Caipirinha eignet sich perfekt für Caterings und Events, wie zum Beispiel Ihre Firmenweihnachtsfeier. Bestellen Sie Ihr Getränkepaket ganz einfach und lassen Sie es direkt an Ihren Veranstaltungsort liefern! Hier finden Sie unseren Lieferservice in Wien."


Comentarios


Los comentarios se han desactivado.

Ähnliche Themen

Interessantes & Wissenswertes aus der Welt des Catering & Eventbranche